heikoheftich.de
adfreeblog.org



Schnappschuss

Schnappschuss :: Klicken zum Vergrößern
mehr Schnappschüsse...

Photographie

Link :: photographie.heikoheftich.de
mehr Photos...

Soziales Netzwerk Online? (geborgt von Myspace.com)

heikoheftich.de hat aktuell
0 Freunde bei Facebook.


Vermischtes

Externer Link :: heikoheftich hört zurzeit gern  Gypsy Ska Orquesta (VE)

Externer Link :: FC St. Pauli Liveticker öffnen  FCSP vs. A. Bielefeld

Externer Link :: FC St. Pauli Liveticker öffnen  AFM Spieltag Radio

Externer Link :: Fotos vom letzten Spiel zu Hause gegen Leipzig (Quelle: kleinertod.wordpress.com)  FCSP vs. Leipzig

RSS Feed abonnieren  RSS Feed abonnieren

Neue Kommentare

Tagwolke

2. Bundesliga Album Amsterdam Antifa Aufkleber Berlin Bild Bilder Bullen Cops Datenschutz Demo Demonstration Downloadz Fans FCSP FC St. Pauli Festival Fotos Fussball Gegengerade Gewalt Graffiti Hamburg Hannover Hansa Rostock Hardcore HC Hip Hop HSV Kamera Kiel Konzert Kunst Link Liveleak Millerntor Musik Nazis NDR Neonazis Photo Photographie Polizei Polizeigewalt Punkrock Pyro Randale Rap Rostock Screenshot Ska Spanien St. Pauli Stadion Streetart Südkurve Ultras USA USP Video Vimeo Webseite Youtube Überwachung

Neue Beiträge

Kategorien



Gegen Überwachung!
Gegen Stasi 2.0
Aktion Überwach!
Anonymouse.org
Torprojekt.com
PGP - Mail-Verschlüsselung
 Get Mozilla Firefox

Valid XHTML 1.0 Transitional

CSS ist valide!



Absurdistan?

Mittwoch, 6. Januar 2010 von heikoheftich

Haschischplantage im Schlafzimmer entdeckt […] Im Schlafzimmer eines 20-jährigen Korbachers entpuppte sich ein schwarzer Stoffschrank als vollausgebaute Zuchtanlage für Cannabispflanzen. Der derzeit arbeitslose Mann hatte insgesamt 15 Pflanzen mit einer Größe von 50 bis 120 cm bis zur Erntereife gebracht. […] Zeitgleich bekommt die Führerscheinstelle im Korbacher Kreishaus Kenntnis von den laufenden Strafverfahren und den Durchsuchungserfolgen. Aufgrund der Drogenfunde muss an der charakterlichen Geeignetheit der jungen Männer zum verantwortungsvollen Autofahren gezweifelt werden. Die jungen Männer müssen also damit rechnen, in nächster Zeit keinen Führerschein machen zu dürfen, bzw. ihre vorhandene Fahrerlaubnis entzogen zu bekommen. (Polizeipresse.de)

Zunächst: Bei einer Durchsuchung mit Anwesenheit des Täters ist logischerweise ausgeschlossen, dass dieser zeitgleich bekifft gefahren sein kann, oder?

Dass nun die Führerscheinstelle wegen eines Drogenfundes informiert wird, macht zumindest stutzig: schließlich muss diese eigentlich erst bei Feststellung des Fahrens unter Einfluss von Betäubungsmitteln tätig werden (Polizeikontrolle o.ä.). Es gab in diesem Fall allerdings gar keine Anhaltspunkte auf das Führern eines KFZ unter BTM. Irgendwie noch absurder ist die Kausal-Kette: Aufgrund der Drogenfunde muss an der charakterlichen Geeignetheit der jungen Männer zum verantwortungsvollen Autofahren gezweifelt werden.

Da muss ich mich doch fragen, was passiert wenn die Polizei 5 Flaschen Jägermeister und einen Kasten Bier bei einer Durchsuchung gefunden hätte. Wäre dann auch die Führerscheinstelle informiert worden? Vorstellen kann ich es mir irgendwie nicht…

Kategorie: Cops, Web-Irrsinn | Kommentare deaktiviert für Absurdistan?

Kommentare geschlossen.