heikoheftich.de
adfreeblog.org



Schnappschuss

Schnappschuss :: Klicken zum Vergrößern
mehr Schnappschüsse...

Photographie

Link :: photographie.heikoheftich.de
mehr Photos...

Soziales Netzwerk Online? (geborgt von Myspace.com)

heikoheftich.de hat aktuell
0 Freunde bei Facebook.


Vermischtes

Externer Link :: heikoheftich hört zurzeit gern  Gypsy Ska Orquesta (VE)

Externer Link :: FC St. Pauli Liveticker öffnen  FCSP vs. A. Bielefeld

Externer Link :: FC St. Pauli Liveticker öffnen  AFM Spieltag Radio

Externer Link :: Fotos vom letzten Spiel zu Hause gegen Leipzig (Quelle: kleinertod.wordpress.com)  FCSP vs. Leipzig

RSS Feed abonnieren  RSS Feed abonnieren

Follow via E-Mail  Follow heikoheftich.de!


Neue Kommentare

Tagwolke

2. Bundesliga Album Amsterdam Antifa Aufkleber Berlin Bild Bilder Bullen Cops Datenschutz Demo Demonstration Downloadz Fans FCSP FC St. Pauli Festival Fotos Fussball Gegengerade Gewalt Graffiti Hamburg Hannover Hansa Rostock Hardcore HC Hip Hop HSV Kamera Kiel Konzert Kunst Link Liveleak Millerntor Musik Nazis NDR Neonazis Photo Photographie Polizei Polizeigewalt Punkrock Pyro Randale Rap Rostock Screenshot Ska Spanien St. Pauli Stadion Streetart Südkurve Ultras USA USP Video Vimeo Webseite Youtube Überwachung

Neue Beiträge

Kategorien



Gegen Überwachung!
Gegen Stasi 2.0
Aktion Überwach!
Anonymouse.org
Torprojekt.com
PGP - Mail-Verschlüsselung
 Get Mozilla Firefox

Valid XHTML 1.0 Transitional

CSS ist valide!



Zeckenrap?

Montag, 9. Dezember 2013 von heikoheftich

„Die Zeckenrapper nehmen kein Blatt vor den Mund und rappen gegen rechte Parolen und Machogehabe im deutschen Hiphop. Wichtigster Motor der Bewegung: Die TickTickBoom-Crew. Über 20 Mitglieder zählt die Crew, ein Zusammenschluss aus Rappern, DJs, Produzenten und Veranstaltern. […]

Allen Beteiligten ist genau das wichtig, die Ablehnung von Diskriminierung und Ungerechtigkeit. Diese Ablehnung äußert sich unterschiedlich: Zum Beispiel im Punkrap von Radical Hype, in Alltagsanalysen von Refpolk oder im queerfeministischen Rap von Sookee. Neu ist auch, dass die Politstatements nicht nur im Parolenmodus abgeliefert werden, sondern sogar tanzbar sind.

Doch Zeckenrap ist mehr als nur eine musikalische Bewegung.“

Was genau „Zeckenrap“ ist, versucht ein Beitrag in der Sendung TRACKS auf Arte vom vergangenen Samstag anhand von Interviews mit Protagonisten aus der Szene zu erläutern. Das gelingt den AutorInnen des Beitrags ziemlich gut, denn neben den aktuellen Vetretern des Zeckenraps wie Neonschwarz, TickTickBoom (Obacht: FB-Link – by the way: Zeckenrapper und FB? Wie geht das eigentlich zusammen? Grübel…) oder Sookee, kommen auch die alten Herren von Anarchist Academy zu Wort. Digger, sind Bütti, Deadly-T und Co. alt und erwachsen geworden..! Guckt mal hier zum Vergleich, Doppel A im Jahr 1994…

Mehr Hintergrund-Informationen zum Musikgenre Zeckenrap findet ihr auch im „Bonus“-Bereich zur Sendung TRACKS auf arte.tv oder zum Beispiel in einem Artikel der Jungle Word aus dem Januar dieses Jahres, allerdings ohne bewegte Bilder und in reiner Textform.

Peace!

Kategorie: Art, Cops, Link, Musik, Politisches, Video | 2 Kommentare »

2 Kommentare zu “Zeckenrap?”


  1. Anarchist schrieb am 13. Dezember 2013 um 09:31

    Es gibt auf der Webseite von Anarchist Academy einen kostenlosen Download der EP „Jetset Paranoia“ aus dem Jahr 2011:

    http://www.anarchist-academy.de/pages/disco.php


  2. Musik am Samstag: Neonschwarz – Unser Haus | heikoheftich.de | support free media. schrieb am 16. Mai 2015 um 19:12

    […] Bock auf mehr Zeckenrap? […]