heikoheftich.de
adfreeblog.org



Schnappschuss

Schnappschuss :: Klicken zum Vergrößern
mehr Schnappschüsse...

Photographie

Link :: photographie.heikoheftich.de
mehr Photos...

Soziales Netzwerk Online? (geborgt von Myspace.com)

heikoheftich.de hat aktuell
0 Freunde bei Facebook.


Vermischtes

Externer Link :: heikoheftich hört zurzeit gern  Gypsy Ska Orquesta (VE)

Externer Link :: FC St. Pauli Liveticker öffnen  FCSP vs. A. Bielefeld

Externer Link :: FC St. Pauli Liveticker öffnen  AFM Spieltag Radio

Externer Link :: Fotos vom letzten Spiel zu Hause gegen Leipzig (Quelle: kleinertod.wordpress.com)  FCSP vs. Leipzig

RSS Feed abonnieren  RSS Feed abonnieren

Neue Kommentare

Tagwolke

2. Bundesliga Album Amsterdam Antifa Aufkleber Berlin Bild Bilder Bullen Cops Datenschutz Demo Demonstration Downloadz Fans FCSP FC St. Pauli Festival Fotos Fussball Gegengerade Gewalt Graffiti Hamburg Hannover Hansa Rostock Hardcore HC Hip Hop HSV Kamera Kiel Konzert Kunst Link Liveleak Millerntor Musik Nazis NDR Neonazis Photo Photographie Polizei Polizeigewalt Punkrock Pyro Randale Rap Rostock Screenshot Ska Spanien St. Pauli Stadion Streetart Südkurve Ultras USA USP Video Vimeo Webseite Youtube Überwachung

Neue Beiträge

Kategorien



Gegen Überwachung!
Gegen Stasi 2.0
Aktion Überwach!
Anonymouse.org
Torprojekt.com
PGP - Mail-Verschlüsselung
 Get Mozilla Firefox

Valid XHTML 1.0 Transitional

CSS ist valide!



Ein Spaziergang durch Caracas – Graffiti und Wandmalerei in Venezuela

Montag, 9. Juli 2012 von heikoheftich

Bild-Quelle: Archiv der Jugendkulturen

Eine Veranstaltung des Archivs für Jugendkulturen, Berlin (und damit auch Quelle des Info-Textes):

„Ein Spaziergang durch Caracas – Graffiti und Wandmalerei in Venezuela“

Am 26. Juli 2012 findet von 18:00 bis 21:30 Uhr im Archiv der Jugendkulturen e.V. (Fidicinstraße 3, 10965 Berlin) ein Vortrag von Arline Morillo de Zwick statt. Teilnehmen können jugendliche (ab 16 Jahren) sowie erwachsene Szenekundige und -unkundige.

Mittels der fotografischen Dokumentation urbaner Wandbilder an der Schnittstelle von Kunst und politischem Symbolismus im öffentlichen Raum der venezolanischen Hauptstadt soll vermittelt werden, welche Bedeutung diese Ausdrucksform im heutigen Caracas hat. Vorgestellt werden die unterschiedlichen Akteure, ihre Motivationen und Beweggründe, ihre Organisationsformen sowie die vielfältigen Stilrichtungen der venezolanischen Straßenkunst.

Nach einer Einführung in die soziale und politische Lage Venezuelas der letzten Jahre und fotografischen Dokumentation der Wandbilder in Caracas wird der Film „Pinto con latas“ gezeigt. Im Anschluss wird das Austauschprojekt Interbrigadas e.V. vorgestellt und mit Berliner Straßenkünstlern über deren Erfahrungen in Caracas und den Vergleiche mit der Situation hierzulande diskutiert.

Die Teilnahmegebühr beträgt 1,50 Euro pro Person. Anmeldungen unter: veranstaltungen@jugendkulturen.de. Dieses Fortbildungsangebot wird gefördert durch die Bundeszentrale für politische Bildung (BpB).

Eine kleine Caracas-Streetart-Impression auf flickr…

Kategorie: Link, Photographie, Politisches, Streetart | Kommentare deaktiviert für Ein Spaziergang durch Caracas – Graffiti und Wandmalerei in Venezuela

Kommentare geschlossen.